Er gestaltet die erste Artist Serie

MatthewAllenCookbook-1

Matt Allen ist Illustrator und Designer und verbringt den grössten Teil seiner Zeit damit, Kunst für redaktionelle Arbeiten, den Einzelhandel oder Werbekunden zu gestalten. In der Vergangenheit baute er seine eigene Kleidermarke auf und diente als Art Director für das grösste und erfolgreichste Action Sports Magazin (SURFER) der Welt. Seine zahlreichen Publikationen wurden sowohl in Print und Online mehrfach ausgezeichnet. Seine Bilder wurden weltweit ausgestellt.

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Matthew Allen und bin Künstler. Ich verbringe die meisten meiner Tage damit, Illustrationen für Bekleidungsunternehmen, Buchverläge, Zeitschriften und diverse andere Auftraggeber zu erstellen. Ich habe meine Kunst und Fotografie weltweit ausgestellt und verkauft. Nebenbei versuche ich auch immer einige Tage in der Woche zu surfen.

Wo lebst du?

Ich lebe in Ladera Ranch, Kalifornien. Das Schönste daran ist, dass mein liebster Surfspot nur 20 Minuten entfernt ist.

Wie lange bist du schon Grafiker und Designer?

Seit etwa 12 Jahren arbeite ich als Designer und seit 3 Jahre bin ich als Freelancer tätig.

Was war für dich bis jetzt die interessanteste Arbeit?

Die Arbeit, die ich für das Surfer Magazine gemacht habe, war für mich bis jetzt die interessanteste. Ich lernte in dieser Zeit sehr viel und konnte das Vertrauen vieler Unternehmen gewinnen. Ich war in der Lage, ein breit gefächertes Portfolio mit Designarbeiten und Illustrationen zu erstellen. Ich habe auch gelernt, mit anderen kreativen Menschen im Team zusammen zu arbeiten und gemeinsame Visionen zu verwirklichen.

mountaincity
Was steckt hinter dem Bild, welches du für ZRCL gemacht hast?

In unserer modernen Gesellschaft gibt es eine Spannung zwischen dem Drang nach Fortschritt und dem Schutz der Natur. Oft sind sie im Gegensatz zueinander, aber zum Glück finden kreative Leute Wege, um Fortschritt und die Natur miteinander zu verbinden. Ich denke, das «Berg vs. Stadt»-Bild verkörpert diese Spannung sehr gut.

Lebst du selber nachhaltig?

Ich bemühe mich sehr nachhaltiger zu leben aber es gibt immer noch viel Verbesserungspotential. Für meinen Haushalt habe ich angefangen, nur noch biologische Nahrungsmittel zu kaufen. Ich kaufe auch oft gebrauchte Produkte, um die Müllmenge zu reduzieren. Mein Haus hat energiesparende Geräte und ich benutze die Recyclingstationen in meiner Umgebung.