Fairtrade

Fairtrade bei WE ARE ZRCL bedeutet einerseits, seine Partner zu kennen und wertzuschätzen sowie anderseits eine nachhaltige und transparente Handelsstruktur zu pflegen. Dies heisst ebenfalls, sich für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen einzusetzen. Wir setzen, wie bei allen unseren nachhaltigen Massnahmen, auf eine konsequente Umsetzung. Entsprechend gehört faire Arbeits- und Lebensbedingungen sowie fairer Handel, neben biologischen Rohstoffen, ökologischer Verarbeitung und einer transparenten Lieferkette zu unseren Grundwerten.

FAIRER HANDEL

Unsere Kollektionen enthalten ausschliesslich Bio-Baumwolle, die mit der Qualitätsmarke bioRe® Sustainable Cotton ausgezeichnet ist, die in indischen und tansanischen Biolandbaubetrieben von Remei in direkter und partizipativer Zusammenarbeit mit rund 5000 Kleinbauern produziert wird. Die Bauern erhalten durch Remei eine Abnahmegarantie und eine zusätzliche Bio-Prämie von 15% über dem lokalen Marktpreis, sowie regelmässige Schulungen und Begleitung im Biolandbau. Deshalb setzen wir bei WE ARE ZRCL ausschliesslich fair gehandelte Bio-Baumwolle für unsere Produkte ein.

wearezrcl-nachhaltigkeit-fairtrade-baumwolle_900x600

FAIRE LEBENSGRUNDLAGE

Die Remei AG verfolgt mit dem All-Holder-Value ein Wirtschaftsmodell, das Transparenz, Fairness und soziale Standards in den Fokus des Handelns stellt. Über faire Handelsbeziehungen hinaus setzt sich die gemeinnützige bioRe® Stiftung für bessere Lebensbedingungen der Bauern-Communities in den Anbaugebieten, aus der der Rohstoff für unsere Kollektion kommt, ein und investiert in diverse Projekte unter anderem in Schulen für die Kinder vor Ort, Wasserprojekte und Forschung.

wearezrcl-nachhaltigkeit-fairtrade-biore-projekte_900x600

FAIRE ARBEITSBEDINGUNGEN

Wir produzieren ausserdem nur in Unternehmen, die sich zu fairen und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen verpflichten. Direkte Lieferanten müssen SA 8000 zertifiziert sein, für deren Unterlieferanten, die nicht SA 8000 zertifiziert sind, wird amfori BSCI inkl. der Corrective Action Plans auf dem Weg zur SA 8000 Zertifizierung genutzt. Dieser basiert auf international anerkannten Standards für menschenwürdige Arbeit, einschliesslich der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, der ILO-Konventionen und der nationalen Gesetze. Somit können unsere Produktionspartner die Einhaltung von fairen Arbeitsbedingungen auf sehr hohem Sozialstandard nachweisen. Die Kontrolle übernehmen unabhängige Zertifizierungsstellen von Remei.

wearezrcl-nachhaltigkeit-fairtrade-wellnit_900x600

UMFASSENDE TRANSPARENZ

Wir setzen auf komplette Transparenz in unserer Lieferkette und veröffentlichen sämtliche unsere Lieferanten auf unserer Website. Bei jedem Produkt ist ein TRACK ME Code auf dem Waschetikett zu finden, mit dem der komplette Weg des Kleidungsstücks bis zum gentechfreien Saatgut zurückverfolgt werden kann.

Als Kleidermarke stehen wir in der Verantwortung, unsere Lieferkette zu kennen und sicherzustellen, dass bei all unseren Partner unter fairen Bedingungen gearbeitet wird und angemessene Entlöhnung stattfindet. Ebenfalls legen wir grossen Wert auf eine nachhaltige und faire Zusammenarbeit mit unseren eigenen Mitarbeiter*innen und Freelancer*innen, welche zu einen grossen Teil mitverantwortlich für den Erfolg von unserer Marke sind.

wearezrcl-nachhaltigkeit-transparenz_900x600

ENTDECKE WEITERE NACHHALTIGKEITS-STORYS

Das Regal aus regionalem Holz
Regal
RE:ZRCL – Kreislaufwirtschaft
wearezrcl nachhaltigkeit rezrcl logo 900x600
Interview mit Gründer Kilian Wiget
wearezrcl nachhaltigkeit interview kilian wiget neu 900x600
Mini Cart 0

Your cart is empty.